Monduhr




STERNZEICHEN
Steinbock - Herrscher: Saturn

Grundbegriffe | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau
Waage | Skorpion | Schütze | Steinbock | Wassermann | Fische



SONNE IM STEINBOCK

Sie sind ein sehr pflichtbewußter Mensch mit großem Respekt vor Autoritäten und hierarchischen Strukturen. Sich selber erleben Sie nur dann als wertvoll und liebenswert, wenn Sie allen Anforderungen, die an Sie gestellt worden sind, Genüge getan haben. Es fällt Ihnen schwer, "nein" zu sagen, weil Sie instinktiv das Gefühl haben, die anderen seien ohnehin im Recht. Ihre große Bereitschaft, eigene Bedürfnisse zurückzustellen, kann dazu führen, daß weniger skrupelhafte Menschen Sie ausnützen und für ihre Zwecke mißbrauchen. Dies kann Ihnen insbesondere dann passieren, wenn Sie jemanden in irgendeiner Form als "ranghöher" einstufen. Aber auch für Ihre Angehörigen sind Sie bereit, hohe Opfer in Kauf zu nehmen und in selbstloser Hingabe Ihre eigenen Interessen zu vernachlässigen. Ihr großer Eifer und Ihre unbedingte Einsatzbereitschaft läßt Sie zu einem geschätzten Mitarbeiter werden. Aber es fällt Ihnen manchmal schwer, Lob und Anerkennung auch wirklich anzunehmen, weil Sie in Ihren Augen ja nur Ihre Pflicht tun. Sie denken im allgemeinen sehr rational und praktisch. Überschäumende Gefühle lassen Sie selten zu. Unbedachte Experimente sind Ihnen ein Greuel. Sie fühlen sich an das bisher Erarbeitete, an Traditionen und überlieferte Formen gebunden, was sich in einer eher konservativen Lebenshaltung äußert. Vor allem aber haben Sie wenig Verständnis für Menschen, die aus selbstsüchtigen Motiven der reinen Lustbefriedigung nachjagen. Sie selber haben ein hohes Maß an Selbstdisziplin und erwarten dies im Grunde genommen auch von anderen. Dies kann allerdings dazu führen, daß Sie sich selbst manche berechtigte Freude versagen, und das Leben für Sie zu einer lustlosen Fleißübung wird. Wenn Sie lernen, mit sich selbst und anderen etwas toleranter und liebevoller umzugehen, werden Sie feststellen, daß sich Lebensfreude und Verantwortungsbewußtsein nicht automatisch ausschließen.

Irene Heart