Monduhr





Erde

 

 

 

 


Merkur

 

 

 

 


Mars

 

 

 

 


Uranus

 


DAS ASTROLOGISCHE PLANETENSYSTEM
Positive und negative Entsprechungen


Grundbegriffe zu den Planeten
| Funktion der Planeten in den Zeichen
Positive und negative Entsprechungen zu den Planetenprinzipien

 

Saturn

Jedes Planetenprinzip kann positiv und, kreativ, aber auch negativ und selbstzerstörerisch verwirklicht werden. In anderen Worten, unsere Einstellung zu jeder Dimension der Erfahrung kann in Einklang mit höheren Gesetzen oder in einem Zustand der Disharmonie und des Missklangs sein. Dies ergibt sich aus dem kreativen Gebrauch oder dem Missbrauch dieser vielfältigen Energien, Kräfte und Einstellungen. Man muss die Aspekte von jedem Planeten analysieren, um den Grad von Harmonie oder Disharmonie in einem Individuum verstehen zu können.


POSITIVE UND NEGATIVE ENTSPRECHUNGEN
DER PLANETENPRINZIPIEN

Positive Entsprechung
Negative Antsprechung

SONNE
Ausstrahlung von Geist;
kreatives und liebendes
Sich-Verströmen-lassen
Stolz; Arroganz; über
triebenes Verlangen, etwas Besonderes zu sein

MOND
Empfänglichkeit; innere
Ausgeglichenheit; fließendes, anpassungsfähiges Selbstgefühl
Überempfindlichkeit;
Unsicherheit; ungenaue,
verdrängte Selbstwahrnehmung

MERKUR
Kreativer Gebrauch von
Geschicklichkeit und Intelligenz; Vernunft und Unterscheidungsfähigkeit im Dienst höherer Ideale; Fähigkeit zur Übereinkunft durch ob-
jektives Verständnis und
klaren verbalen Ausdruck
Mißbrauch von Geschicklichkeit und Intelligenz; Amoralität
durch die Rationalisierung von allem und jedem; parteiische und
einseitige "Kommunikation"

VENUS
Liebe; Geben und Nehmen im Verhältnis mit anderen; Teilnahme; Großzügigkeit des Geistes
Selbstgefälligkeit; Gier;
emotionale Forderungen; Verdrängung von
Liebesgefühlen

MARS
Mut; Initiative; Willenskraft, die bewußt auf legitime Ziele gerichtet ist
Ungeduld; Willkür;
Gewalttätigkeit; Mißbrauch von Gewalt und Drohungen

JUPITER
Glaube; Vertrauen auf höhere Macht oder einen größeren Plan; Empfänglichkeit für Gnade;
Optimismus; Anerkennung der Notwendigkeit, sich selbst zu vervollkommnen

Blindes Vertrauen; Faulheit; Zersplitterung der Kräfte; die Arbeit anderen überlassen; Verantwortungslosigkeit; groß
spuriges Gehabe; zuviel
versprechen

 


SATURN
disziplinierte Anstrengung; Annahme von Pflichten und Verantwortlichkeiten; Geduld;
Organisation; Verläßlichkeit
sich selbst einschränken,
indem man sich zu sehr auf sich selbst verläßt und zuwenig Glauben aufbringt; Rigidität;
Kälte; Verteidigungshaltung; lähmende Hemmungen; Ängstlichkeit; Negativität

URANUS
Wahrheitssuche; Originalität; Erfindungsgabe;
zielgerichtetes Experimentieren; Achtung der Freiheit
Willkür; rastlose Ungeduld; ständiges Bedürf nis nach Aufregung und Veränderung um ihrer selbst willen; Rebellion;
Extremismus

NEPTUN
Suche nach Ganzheit;
Erkenntnis der spirituellen Dimension der Erfahrung; allumfassendes Mitgefühl; nach einem Idealleben
Selbstzerstörerische
Fluchttendenzen; vor
Verantwortlichkeiten und den eigenen tiefsten Notwendigkeiten aus weichen; Weigerung,
sich seiner Motive bewußt zu werden und sich auf irgend etwas einzulassen

PLUTO
Annahme der Notwendigkeit, Geist und Willenskraft auf seine eigene Transformation zu
konzentrieren; den Mut haben, sich seinen tiefsten Leidenschaften und Zwängen zu stellen und sie durch Anstrengung
und Intensität der Erfahrung zu wandeln
Zwanghaftes Ausleben
unbewußter Begierden;
willkürliche Manipulation von anderen zu selbstsüchtigen Zwek
ken; rücksichtslose Anwendung aller Mittel, um dem Schmerz der
Konfrontation mit sich selbst auszuweichen; Verblendung durch Macht

 

Saturn

 

 

 

 

 


Mond

 

 

 

 


Venus

 

 

 

 


Jupiter

 

 

 


Neptun

 

 

 


Pluto